Kategorie: Veranstaltungen

Mit Freude zurück zum Start!

Und plötzlich war es da wieder, dieses Gefühl, bei null anzufangen. Unser Mitarbeiter Andy Limacher berichtet entlang eines aktuellen Arbeitsbeispiels über Chancen, Herausforderungen und Überraschungen in der methodischen Konzeption und Umsetzung eines Mitwirkungsprozesses in einer unsicheren, aber lehrreichen Zeit. Erstens: der Claim. Als ich 2012…

Wünsche an die Neubrückstrasse

Quartierbewohnerinnen und Quartierbewohner konnten bei der Wunschzettel-Werkstatt am Neubrückstrassenfest ihre Wünsche ans Quartier formulieren. Was dabei herauskam. Bei der Wunschzettel-Werkstatt wurden über 100 Wünsche für das Quartier formuliert, die den ganzen Tag am Neubrückstrassenfest die Strasse säumten. Auf die Frage, was sich im Quartier endlich…

Wenn der Apéro mit der Post kommt…

Delia Imboden im Interview. Die interdisziplinäre Arbeitsgruppe «Health Care Communication Design» (HCCD) vereinigt verschiedene Forschende der Berner Fachhochschule BFH und befasst sich mit Problemstellungen rund um das Kommunikationsumfeld, die Architektur, die Gestaltung und die kommunikativen Praktiken im Gesundheitswesen. Delia Imboden durfte für den Blog der…

Was für ein Fest – das erste Neubrückstrassenfest begeisterte!

Was vor einem Jahr mit einer Brainstorming-Sitzung vor unserem Büro begann, entwickelte sich zu einem wunderschönen Strassenfest. Am 21. August fand das erste Neubrückstrassenfest statt und sorgte mit Musik, Essenständen, Hüpfburg, Flohmärkten und vielem mehr für ein schönes Zusammensein im Quartier. Das alles war dank…

Rassismus betrifft bekanntlich immer «die Anderen»

2020 lancierte die Fachstelle für Rassismusbekämpfung (FRB) die «Labor»-Treffen. Sie bietet damit den Trägerschaften von Antirassismus-Projekten, die von der FRB unterstützt werden, einen Raum für Austausch und Vernetzung. Seit gut eineinhalb Jahren dürfen wir die halbjährlichen «Labor» Treffen der Fachstelle für Rassismusbekämpfung konzeptionell, organisatorisch und…

Corona, vulnerable Zielgruppen und Partizipation

Das partnerschaftlich-partizipative Projekt «E Guete z’Basel!» hat das Ziel, eine ausgewogene Ernährung bei alleinlebenden Personen 65+ zu fördern. Doch wie stellt man in Zeiten der Pandemie Partizipation von vulnerablen Zielgruppen sicher? Die Lösung sind innovative Workshop-Formate, die den partizipativen Prozess mit digitalen Methoden, Formaten und…